T-Shirt Spenden von der Kleiderkammer Nebringen

T-Shirt Spenden von der Kleiderkammer Nebringen

Wir sammeln weiter T-Shirts und Trikots für die Förderung von Fußball Mannschaften im Senegal. Zum Glück hat meine liebe Freundin Alexandra, die sich für die Kleiderkammer in Nebringen engagiert, an uns gedacht, als sie die Restbestände aus einem anderen ehrenamtlichen Projekt bekommen hat! So konnten wir 5 Kartons mit zum Teil neuen T-Shirts übernehmen. Herzlichen Dank dafür!

Kontakt/Impressunm

Fußball Qualifikationsspiele für das 8. Casamance Friedensfestival

Fußball Qualifikationsspiele für das 8. Casamance Friedensfestival

Das Motto der 8. Friedenskonferenz im März 2021 in Ziguinchor (Senegal) wird „Frieden und Sport“ sein. Im Zuge von mehreren Fußball-Friedensspielen von insgesamt zwölf Mannschaften aus der Konfliktregion Casamance werden wir Sportler*innen und Zuschauer*innen gezielt zum Dialog über Frieden und Konfliktvermeidung anregen. Jede*r Einzelne kann zu einem positiven Ausgang des Konflikts beitragen.

Um die Mannschaften, die dann im März beim Finale spielen werden, zu ermitteln, haben vor zwei Wochen die Qualifikationsspiele der Kinder in Ziguinchor begonnen. Sechs begeisterte Mannschaften treten gegeneinander an. Vor Ort in Ziguinchor, Senegal, konnten wir Athenas Tendeng, einen im Senegal sehr bekannten ehemaligen Fußballnationalspieler und Trainer, für unser Projekt gewinnen. Wir sind sehr glücklich über diese professionelle Hilfe!

Mehr auf unserer Facebook Seite

Kontakt/Impressunm

Kurzbesuch im Senegal

Kurzbesuch im Senegal

Da unser Vorsitzender, Aly Bayo, letzte Woche kurzfristig aus familiären Gründen in den Senegal fliegen musste, hat er die Möglichkeit genutzt und in seinem Gepäck die ersten Fußbälle und Schuhe von Kusterdinger Spender*innen mitgenommen. Die Kinder vor Ort haben sich sehr darüber gefreut und lassen ihr herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben und noch mitmachen,
ausrichten! Die neuen Sachen wurden dann auch gleich bei den Qualifikationsspielen getestet 🙂

Das Motto der 8. Friedenskonferenz im März 2021 in Ziguinchor (Senegal) wird „Frieden und Sport“ sein. Im Zuge von mehreren Fußball-Friedensspielen von insgesamt zwölf Mannschaften aus der Konfliktregion Casamance werden wir Sportler:innen und Zuschauer:innen gezielt zum Dialog über Frieden und Konfliktvermeidung anregen. Jede:r Einzelne kann zu einem positiven Ausgang des Konflikts beitragen.

Um die Mannschaften, die dann im März beim Finale spielen werden, zu ermitteln, haben vor zwei Wochen die Qualifikationsspiele der Kinder in Ziguinchor begonnen. Sechs begeisterte Mannschaften treten gegeneinander an. Vor Ort in Ziguinchor, Senegal, konnten wir Athenas Tendeng, einen im Senegal sehr bekannten ehemaligen Fußballnationalspieler und Trainer, für unser
Projekt gewinnen. Wir sind sehr glücklich über diese professionelle Hilfe!

Zudem konnte unser Vorstandsvorsitzender Aly Bayo einige wichtige Personen für das Friedensprojekt treffen: Monsieur le Préfét Dramé, Chieck Sané, Joseph Mendy, Mamadou Mané und Athenas Tendeng.

Mehr dazu auf unserer Facebook Seite

Kontakt/Impressunm

Kooperation mit der G-PAD 2019

Kooperation mit der G-PAD 2019

Grüße vom zweiten G-PAD Forum (Globale Partnerschaft für afrikanische Entwicklung) in Tübingen! Diese großartige Veranstaltung fand vom 22. bis 23.11.2019 statt und bietet viele interessante Gäste, Redner und Themen! Wir wurden als Partner Verein eingeladen und haben mit unserer Live Musik das gesamte Publikum unterhalten.

Bilder vom G-PAD Forum 2019 in Tübingen. Wir sind jetzt Partner von Lead Africa International e.V. und Timi Olanrewaju, der Gründer und Leiter des Vereins, ist von unserer Friedensarbeit so überwältigt, dass er plant, zum nächsten Friedensfestival in den Senegal zu kommen. Wir freuen uns sehr darüber!

Kontakt/Impressunm

African Night for Peace 2019 im Club Voltaire Tübingen

African Night for Peace 2019 im Club Voltaire Tübingen

Was für eine Nacht! Was für eine wundervolle friedliche künstlerische Nacht!
Vielen Dank an unsere wundervollen Künstler Lamine Cissokho, Manssata Sora, Mama Niankatang MaÏnesse, Diere Goudiaby, Pape Samory Seck, William und DJ Lamin Komma! Und ein großes Dankeschön an das Club Voltaire Team, Morgengold, Felicité für ihre großartige Präsentation und alle Besucher, die uns unterstützt haben!

Mehr auf unserem Bayo Sora e.V. Facebook account